Die lange Striezelnacht - Sternstunden auf dem Altmarkt

Ganz entspannt mit dem Partner oder mit Freunden über den Striezelmarkt zu schlendern – für viele ist das ein Traum, der sich besonders an Wochentagen nur schwer erfüllen lässt.

Bis die Alltagsdinge erledigt sind, ist es oft zu spät für einen gemächlichen Bummel. Vielleicht reicht es noch für einen kleinen Imbiss und den obligatorischen Glühwein. Doch fehlt die Muße, die phantasievolle Dekoration
und das Angebot der Marktstände näher zu betrachten oder einmal den großen Schwibbogen zu erklimmen, um das Lichtermeer auf dem Altmarkt zu genießen.

An einem Abend im Advent ist dies alles möglich, nämlich zu den „Sternstunden“. Zur langen Striezelnacht am Freitag, den 15. Dezember, haben alle Stände bis 23 Uhr geöffnet. Ab 20 Uhr beginnt ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm.

  • Händler mit Sonderangebot

Auch das Wichtelkino hat an diesem Abend von 20 bis 22 Uhr geöffnet. Selbst wenn es bedeckt sein sollte und hoch oben keine funkelnden Himmelskörper zu erkennen sind, machen die Sternstunden ihrem Namen doch alle Ehre.Ohne den Blick empor zu heben, können die Striezelmarktbesucher jede Menge Sterne sehen – und dabei vielleicht ein Schnäppchen machen. In der langen Striezelnacht bieten Händler ein Produkt aus ihrem Sortiment zu einem reduzierten Preis an. Die Sonderangebote sind durch einen großen Stern gekennzeichnet und gelten nur an diesem Abend in der Zeit von 20 bis 23 Uhr.

Die Sternstunden versprechen also nicht nur eine stimmungsvolle Atmosphäre für alle Nachtschwärmer, sondern sind auch eine gute Gelegenheit für einen günstigen Einkauf auf dem Weihnachtsmarkt.

  • Die lange Striezelnacht - Sternstunden auf dem Altmarkt

Freitag, 15.12.2017

Weihnachtsbäckerei

10:00

Die Kinderbackstube
geöffnet von 10:00 bis 18:00

Kindereisenbahn

10:00

geöffnet von 10:00 bis 23:00

Märchenhaus

10:00

Märchenstunde
geöffnet von 10:00 bis 15:00

Der Eintritt ist frei – Anmeldung erforderlich.

Anmeldung unter:
alexander & partner
Tel. 0351 / 410 79 55
info@alexander-und-partner.de

15:00

Striezelmarktgeschichten
geöffnet von 15:00 bis 21:00

Eintritt zum Erwärmen der Stube: Erwachsene 3,- Euro, Kinder bis 12 Jahre 2,- Euro

Dresdner Geschichtenbühne

15:00

“Der Stern aus Herrnhut“

ein weihnachtliches Programm mit den original Traditionsfiguren vom Dresdner Striezelmarkt und dem Tanzhaus Friedrichstadt Dresden

Dresdner Weihnachtstheater am Adventskalender

15:45

Das Puppentheater öffnet seine Pforten

„Kasper und die Weihnachtspost“ mit dem Figurentheater Cornelia Fritzsche, Dresden

16:15

Der Weihnachtsmann öffnet ein Adventskalenderfenster

Dresdner Geschichtenbühne

16:30

Der Weihnachtsmann kommt

…vom Adventskalender mit Liedern, Geschichten & Wünschen für kleine und große Besucher

Dresdner Kreuzkirche

17:00

Striezelmarktmusik

u.a. mit Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel

Weihnachtsmanntelefon

17:30

unter 0351 / 488 2412
geöffnet von 17:30 bis 19:00

Dresdner Geschichtenbühne

18:00

„Ich lag und schlief, da träumte mir“

weihnachtliches Konzert mit Blaswerk Meissen e.V.

Dresdner Kreuzkirche

19:00

Johann Sebastian Bach - Weihnachtsoratorium BWV 248

Johann Sebastian Bach
Kantaten 1 – 3
Ute Selbig, Sopran
Ingeborg Danz, Alt
Tobias Hunger, Tenor
Jochen Kupfer, Bass
Dresdner Kreuzchor
Dresdner Philharmonie
Kreuzkantor Roderich Kreile, Leitung

Dresdner Geschichtenbühne

20:00

„Die lange Striezelnacht“

Die große Weihnachts-Revue, u.a. mit Illusions-Shows, Live-Musik und Schatten-Shows